TV-Traunstein

 

   

Unterstützt die Basketballer des TV Traunstein!

Mit jedem Einkauf erhält die Abteilung eine Gutschrift

 

Einfach über diesen Link einkaufen, danke:

http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect-home?tag=wwwtvtraunste-21&site=home

 

 

Basketball wird beim TV Traunstein seit 1955 gespielt. Für alle Altersklassen stehen gut ausgebildete Trainer und Trainerassistenten zur Verfügung die zu den unten stehenden

Basketball Tv-Traunstein Trainingszeiten die Mannschaften betreuen. Wer gerne einmal am Training teilnehmen möchte, kann sich jederzeit beim Abteilungsleiter bzw. Trainer melden oder einfach in der Halle vorbei kommen. Neue Spieler, egal ob Anfänger, Hobbyspieler oder Profis sind jederzeit herzlich willkommen.

Basketball wurde im Jahr 1891 von James Naismith erfunden. Es sollte eine weniger kämpferische Sportart als z.B. American Football mit geringerem Verletzungsrisiko sein. Wer aber heute ein Basketballspiel beobachtet wird schnell feststellen, dass es kein „körperloser“ Sport ist, sondern dass vor allem in der Verteidigung der nicht-ballführenden Spieler mit viel Körpereinsatz gearbeitet wird. Lediglich der ballführende Spieler darf insbesondere beim Basketball JungsWurf nicht berührt werden. Basketball ist eine Sportart, die Schnelligkeit, Reaktion, Mitdenken und vor allem auch Teamgeist erfordert. Technisch versierte Individualisten und mannschaftsdienliche Spieler ergeben nur dann ein perfektes Team, wenn gemeinsam durch sicheres Passpiel, Umsetzen der vom Trainer vorgegebenen Taktik und einer guten Verteidigung das gegnerische Spiel unter Kontrolle gehalten wird und durch sichere Würfe mehr Körbe als der Gegner erzielt werden.

Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern und bis zu 7 Auswechselspielern. Spielzeit sind vier Viertel mit einer Dauer von je 10 Minuten. Nach dem ersten und dritten Viertel gibt es eine Pause von 2 Minuten und nach dem zweiten Viertel ein Halbzeitpause von 15 Minuten. Die Spielzeit wird bei Unterbrechungen gestoppt, so dass ein Basketball-Spiel tatsächlich ca. 80 – 100 Minuten dauert. Der Korb hängt auf 3,05 m. Ein erfolgreicher Treffer zählt 2 Punkte, ein Treffer aus einer Entfernung von 6,25 m bzw. 6,75 bringt 3 Punkte. Bei einem Foul während des Korbwurfs bekommt der gefoulte Spieler sog. Freiwürfe, die aus einer Entfernung von 5,80 m erfolgen müssen und 1 Punkt zählen.

Sparkasse